Bücher Wenner
Bianca Iosivoni liest aus "Golden Bay - How it ends"
13.09.2024 um 19:30 Uhr
Merkmalsbasierte Definition von Freiformgeometrien auf der Basis räumlicher Punktwolken
von Sabine Roth-Koch
Verlag: Springer Berlin Heidelberg
Reihe: IPA-IAO - Forschung und Praxis Nr. 229
E-Book / PDF
Kopierschutz: PDF mit Wasserzeichen

Hinweis: Nach dem Checkout (Kasse) wird direkt ein Link zum Download bereitgestellt. Der Link kann dann auf PC, Smartphone oder E-Book-Reader ausgeführt werden.
E-Books können per PayPal bezahlt werden. Wenn Sie E-Books per Rechnung bezahlen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

ISBN: 978-3-642-47880-2
Auflage: 1996
Erschienen am 13.03.2013
Sprache: Deutsch
Umfang: 158 Seiten

Preis: 42,99 €

42,99 €
merken
zum Hardcover 54,99 €
Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung.- 2 Modelle im Produktentstehungsprozeß.- 2.1 Formale Modelle.- 2.1.1 Erfassen bildhafter und gestalthafter Modelle in formalen Modellen.- 2.1.2 Prüfen in formalen Modellen.- 2.1.3 Verbessern und Aktualisieren in formalen Modellen.- 2.2 Informationsverarbeitung.- 3 Definition von Freiformgeometrien in formalen Modellen.- 3.1 Werkzeuge zur formalen Modellierung digitalisierter gestalthafter Modelle.- 3.2 Anforderungen an die formale Modellierung.- 3.2.1 Systemtechnik.- 3.2.2 Informationsverarbeitung.- 3.2.3 Modellierungsverfahren, Eingabeinformation und Randbedingungen.- 3.2.4 Fehlerbetrachtung und Bewertungskriterien.- 4 Charakterisierung von Freiformgeometrien durch Merkmale.- 4.1 Ansatz zur Merkmalsfestlegung.- 4.2 Lokale und globale Merkmale.- 5 Erfassen und Auswerten der Merkmale zur formalen Modellierung.- 5.1 Abbilden in das initiale formale Modell.- 5.1.1 Strukturieren, Segmentieren und Parametrisieren der Rohdaten.- 5.1.2 Aufbau initialer formaler Kurven- und Flächenmodelle.- 5.2 Prüfen des formalen Modells.- 5.2.1 Prüfen der Flächenformen und der geometrischen Beschreibung.- 5.2.2 Soll-Ist-Vergleich.- 5.3 Verbessern und Aktualisieren der Flächen im formalen Modell.- 5.3.1 Verbessern der geometrischen Beschreibung.- 5.3.2 Ändern von Flächenbereichen auf der Basis von Meßdaten.- 6 Realisierungsbeispiel.- 6.1 Systemumgebung.- 6.2 Modulare Softwarewerkzeuge und Datenstruktur.- 6.3 Anwendungen.- 7 Zusammenfassung und Ausblick.- 8 Literatur.


andere Formate