Bücher Wenner

Romane & Krimis / Krimis & Thriller
Gaea Schoeters liest aus TROPHÄE
28.10.2024 um 19:30 Uhr
Meeresfriedhof
Roman | Für Leser und Leserinnen von Stieg Larsson und Joël Dicker
von Aslak Nore
Übersetzung: Dagmar Lendt
[Originaltitel: Havets kirkegård]
Verlag: Kiepenheuer & Witsch GmbH
Reihe: Die Falck-Saga Nr. 1
Taschenbuch
ISBN: 978-3-462-00396-3
Erschienen am 11.04.2024
Sprache: Deutsch
Orginalsprache: Norwegisch
Format: 214 mm [H] x 135 mm [B] x 43 mm [T]
Gewicht: 646 Gramm
Umfang: 544 Seiten

Preis: 18,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Bei uns vorrätig (Erdgeschoss)

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

18,00 €
merken
zum E-Book (EPUB) 14,99 €
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
Tipp von
Eva Weyer
weitere Tipps
Die 75-jährige Schriftstellerin Vera Falck scheint absichtlich ins Wasser gegangen zu sein.
Ihre Enkelin Alexandra "Sasha" findet sie leblos vor. Vorher hat Vera aber noch ihr Testament abgeholt und nun ist es verschwunden. Wem wollte sie ihr Imperium, ihre Häuser und Ländereien vererben?
Ihrem Sohn Olav und seinen Kindern oder doch dem verarmten Zweig der Familie, der quasi kostenfrei auf ihrem Chalet wohnt?
Sasha macht sich auf die Suche nach dem Testament und einem Manuskript, welches von der norwegischen Regierung bereits in den 70er Jahren eingezogen wurde. Wieso durfte Vera nicht über das Seeunglück schreiben, bei dem ein Hurtigrutenschiff während des Zweiten Weltkrieges unterging und ihr Mann Thor "Store" dabei verstarb? Vera und ihr Sohn waren die einzig Überlebenden dieses Unglücks.
Was hat der norwegische Staatsschutz damit zu tun und warum hält dieser das Buch seit über fünfzig Jahren geheim?
Steckt etwas anderes dahinter? War es etwa gar nicht eine englische Mine, die das Schiff sinken ließ? Es befanden sich schließlich viele Nazifunktionäre auf dem Schiff...
Der erste Teil der Falck-Saga lässt uns hineingleiten in die Geschichte Norwegens.
Biografische Anmerkung
Klappentext

Aslak Nore, geboren 1978 in Oslo, studierte an der Universität Oslo und an der New School for Social Research in New York. Er war Soldat im norwegischen Elitebataillon Telemark in Bosnien und arbeitete als Journalist im Nahen Osten und in Afghanistan. In Norwegen hat er mehrere Sachbücher und vier Romane veröffentlicht. "Meeresfriedhof" ist der erste Band einer literarischen Thriller-Serie rund um die Familie Falck und wurde in vielen Ländern ein Bestseller. Nore lebt mit seiner Familie in der Provence, Frankreich.

Dagmar Lendt ist Skandinavistin und übersetzt aus dem Norwegischen, Schwedischen und Dänischen. Bisher hat sie rund einhundert Bücher ins Deutsche übertragen, u.a. von Jon Fosse, Kjetil Try und Viveca Sten. Sie lebt in Berlin.



Der Auftakt zur neuen international erfolgreichen Thriller-Reihe aus Norwegen: die Falck-Saga

Während des Zweiten Weltkriegs wird ein Hurtigrutenschiff mit norwegischen Zivilisten und deutschen Soldaten an Bord von einer englischen Mine getroffen und sinkt. Hunderte Menschen kommen ums Leben, so auch der Unternehmer und Reeder Thor »Store« Falck. Seine Frau, die junge Schriftstellerin Vera Falck, und ihr kleiner Sohn Olav werden wie durch ein Wunder gerettet.

Fünfundsiebzig Jahre später geht Vera im Meer schwimmen und kehrt nicht mehr zurück. Mit ihr verschwindet auch das Testament, das sie sich kurz vor ihrem Tod hat aushändigen lassen. Ihr Sohn Olav, der Patriarch der Familie und Vorsitzender der einflussreichen SAGA-Stiftung, macht sich Sorgen: Hat seine Mutter das Testament in letzter Sekunde geändert und den verarmten Zweig der Familie bedacht? Und was hat es mit Veras Memoiren auf sich, die nach Fertigstellung in den 70er-Jahren vom norwegischen Staatsschutz beschlagnahmt wurden? Olavs Tochter Sasha, die bisher immer auf seiner Seite war, ist fest entschlossen, die Wahrheit herauszufinden, auch wenn sie sich gegen ihren mächtigen Vater stellen muss. 

Ein literarischer Thriller über Familie und Macht, Reichtum und Vertuschung in der Tradition Stieg Larssons oder Joël Dickers.


andere Formate
ähnliche Titel
weitere Titel der Reihe