Bücher Wenner

Romane & Krimis / Romane
Treffen Sie die Osnabrücker Kochbuchautorin Stefanie Hiekmann und Ihre Gemüsegärtner
21.09.2024 um 10:30 Uhr
Hund, Wolf, Schakal
Roman
von Behzad Karim Khani
Verlag: Hanser Berlin
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-446-27378-8
Erschienen am 22.08.2022
Sprache: Deutsch
Format: 202 mm [H] x 130 mm [B] x 30 mm [T]
Gewicht: 380 Gramm
Umfang: 288 Seiten

Preis: 24,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Jetzt bestellen und schon ab dem 22. Juli in der Buchhandlung abholen

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

24,00 €
merken
zum E-Book (EPUB) 13,99 €
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe noch nicht klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion nicht. Daher übernehmen wir diese Kompensation durch finanzielle Förderung entsprechender Projekte. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
Tipp von
Wiebke Radke
weitere Tipps
"Hund, Wolf, Schakal" erzählt die Geschichte der beiden Brüder Saam und Nima, die mit ihrem Vater nach der Hinrichtung der Mutter in den 90ern aus dem Iran nach Deutschland fliehen. Ihre Verhältnisse in Berlin sind prekär, die Traumata bei beiden groß, doch beide wählen unterschiedliche Wege: Saam wird zum brutalen Gangster, während Nima im Skateboardfahren seine Erfüllung findet und auf dem Gymnasium glänzt. Doch kann einer der beiden Wege zur erhofften Erlösung führen?
Behzad Karim Khani ist ebenfalls mit seinen Eltern
aus dem Iran ausgewandert, als Jugendlicher stand er mehr als einmal mit einem Bein im Gefängnis, seit 20 Jahren ist er Barbesitzer. Als Kind liebte er die persische Lyrik, später prägte ihn der amerikanische Rap, und all diese Erfahrungen und Einflüsse verarbeitet er in seinem Debüt so eindringlich und stilistisch brillant, dass es mich buchstäblich umgehauen hat. Mein Must-Read dieser Saison!
Klappentext
Biografische Anmerkung

Behzad Karim Khanis Debüt über das Schicksal zweier Brüder verbindet die Härte der Straße mit der Melancholie iranischer Prosa. "Zehnmal besser als jedes ,4 Blocks'." (Ijoma Mangold)
Nach der Hinrichtung der Mutter im Tumult der Iranischen Revolution fliehen der elfjährige Saam und sein kleiner Bruder Nima mit ihrem Vater nach Deutschland. Doppelt fremd im arabisch dominierten Neukölln, fristet der Vater ein Leben zwischen Taxifahren, Backgammon und Scham, während Saam versucht, die Rolle des Familienoberhaupts auszufüllen. Mit allen Mitteln erkämpft er sich Respekt unter den brutalen Straßengangs, um seinen Bruder Nima zu beschützen. Bis er eines Tages zu weit geht.
In seinem spektakulären Debüt schreibt Behzad Karim Khani über die komplizierten Schicksale von Revolutionären, Kleindealern und Messerstechern und entwickelt dabei einen ganz eigenen Sound, in dem sowohl die Melancholie iranischer Prosa als auch die Härte afroamerikanischen Raps anklingen.



Behzad Karim Khani wurde in Teheran geboren und wuchs in einer Künstlerfamilie auf. Er war noch keine zehn Jahre alt, als er mit seinen Eltern nach Deutschland kam und sie sich im Ruhrgebiet niederließen. Seit 2003 lebt er in Berlin-Kreuzberg. Sein Debütroman Hund, Wolf, Schakal erschien 2022 bei Hanser Berlin.


andere Formate
ähnliche Titel