Bücher Wenner
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte

Technik, Computer & Digitalfotografie / Programmierung & Webdesign / Softwareentwicklung
Nino Haratischwili liest aus "Das mangelnde Licht"
23.06.2022 um 19:30 Uhr
Besser coden
von Uwe Post
Best Practices für Clean Code. Das ideale Buch für die professionelle Softwareentwicklung
Verlag: Rheinwerk Verlag GmbH
Reihe: Rheinwerk Computing
Hardcover
ISBN: 978-3-8362-8492-9
Auflage: 2. Auflage
Erschienen: im September 2021
Sprache: Deutsch
Format: 23,7 cm x 16,8 cm x 2,5 cm
Gewicht: 770 Gramm
Umfang: 404 Seiten

Preis: 29,90 €
keine Versandkosten (Inland)


Bei uns vorrätig (1. Obergeschoss)

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

29,90 €
merken
klimaneutral durch unsere Buchhandlung
Der Verlag produziert nach eigener Angabe noch nicht klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion nicht. Daher übernehmen wir diese Kompensation durch finanzielle Förderung entsprechender Projekte. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
über das Buch
über den/die Autorin
Inhaltsverzeichnis
Guter Code ist essenziell für gute Software. Und die Schwierigkeiten sind vielfältig: Code glänzt mit schlechter Testbarkeit oder die Wartung lässt das Budget komplett aus dem Rahmen laufen. Uwe Post packt die Praxisprobleme mit zeitlosen Best Practices und aktuellen Tipps aus seinem Erfahrungsschatz an. Punkten Sie mit besserem Code: performant, verständlich, wartbar. Uwe Post hat bereits einige Bugs in seinem Trophäenschrank. Mit einer ordentlichen Prise Humor und viel Projekterfahrung zeigt er, worauf es bei erfolgreichen Software-Projekten wirklich ankommt. Seine Insider-Tipps und Anekdoten aus der Softwareentwicklung helfen Ihnen, stetig an der Qualität Ihres Codes zu arbeiten. Sie werden sehen: Clean Code geht jeden an, der besser programmieren möchte, ob in Java, C++ oder Python.
Aus dem Inhalt:
:
Grundregeln
Code Review
Test Driven Design
Continuous Integration
Reibungsloses Teamwork
Automatisierte Build- und Versionskontrollsysteme
Entwurfsmuster
Automatisierte UI-Tests
Dependency Injection
ISO 25010
Build Tools
Umgang mit Legacy Code
Die Fachpresse zur Vorauflage:
dotnetpro: »Dem Autor gelingt es, den Leser durch seinen lockeren Schreibstil bei Laune zu halten und ihm zahlreiche Tipps und Best Practices mitzugeben.«
t3n: »Nicht nur fachlich hilfreich, sondern auch noch richtig unterhaltsam zu lesen!«
Uwe Post, Jahrgang 1968, hat ein Diplom in Physik und Astronomie und ist Chefentwickler einer Firma, die Smartphone-Spiele herstellt. Er schreibt Fachartikel in Computerzeitschriften, allerdings deutlich mehr Science-Fiction-Geschichten. Sein letzter Roman, "Walpar Tonnraffir und der Zeigefinger Gottes", gewann 2011 den Kurd-Laßwitz-Preis und den Deutschen Science-Fiction-Preis. Post lebt mit Frau und Tochter am südlichen Rand der Ruhrgebiets. Wenn er nicht gerade neue Android-Spiele oder Bücher schreibt, ist er anderweitig hyperaktiv.
1. Verhindern Sie den Weltuntergang! ... 13 1.1 ... Vorwort ... 13 1.2 ... Schöne neue Welt ... 14 1.3 ... Was läuft falsch? ... 16 1.4 ... Weltuntergang verhindern - aber wie? ... 17 2. Konventionen ... 21 2.1 ... Vereinbarungen im Team ... 21 2.2 ... Wenn die Variable »a« sagt (und sonst nichts) ... 26 2.3 ... Code-Fokus ... 34 2.4 ... Checkliste ... 36 3. Willkommen im Team! ... 39 3.1 ... Check this out: Subversion ... 40 3.2 ... Teamwork integriert: Git ... 51 3.3 ... »Guckstu!« ... 58 3.4 ... Doppelt hält besser: Pair Programming ... 63 3.5 ... Wer macht wann was? ... 66 4. Gut, besser, 91,2 %: Software-Qualität messen ... 75 4.1 ... Muss funktionieren! ... 76 4.2 ... Muss schön sein! ... 81 4.3 ... ISO 25010 und andere Buzzword-Sammlungen ... 101 5. Jeder ist Architekt ... 107 5.1 ... Normalisierte Daten ... 107 5.2 ... Alles ist ein Objekt, aber welches? ... 117 5.3 ... Entwurfsmuster ... 120 5.4 ... Was ist eigentlich ein »Item«? ... 141 5.5 ... Effiziente Software ... 151 5.6 ... Do- und Don't-Merksatz-Akronyme ... 158 5.7 ... Neue Räder extra teuer! ... 163 5.8 ... Meins! (Wirklich?) ... 168 6. Erst mal testen ... 173 6.1 ... Gute und schlechte Unit-Tests ... 174 6.2 ... Testbar und nicht so gut testbar ... 187 6.3 ... Umgekehrt wird ein Schuh draus ... 194 6.4 ... Alles einzeln testen ... 199 6.5 ... Millionen Mausklicks ... 204 7. Continuous Integration ... 211 7.1 ... Digitaler Bauunternehmer ... 211 7.2 ... Java-Builds mit Maven ... 213 7.3 ... Gradle en vogue ... 227 7.4 ... Jenkins, stets zu Ihren Diensten! ... 234 7.5 ... Continuous Integration in der Cloud ... 239 7.6 ... Nicht nur eine Frage des Stils ... 244 7.7 ... Nu
Get für .NET und MS Azure ... 248 8. Dokumentation, Kommentare & Tools ... 257 8.1 ... Kommentare sind wie Tooltipps ... 257 8.2 ... Dokumentiert sich von allein ... 262 8.3 ... Teamwork online ... 269 9. Betriebssicherheit ... 283 9.1 ... »Es ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es noch einmal.« ... 284 9.2 ... Festplattenweise Protokolle ... 296 9.3 ... Ungebetene Besucher ... 30610. Schrottcode pimpen ... 323 10.1 ... Was macht der da? ... 323 10.2 ... Refactoring mit Tools ... 328 10.3 ... Who sprech Svenska? ... 340 10.4 ... Endlich: Tests ... 34311. Trollfütterung ... 349 11.1 ... Umsteiger und Ahnungslose im kalten Wasser ... 349 11.2 ... Früher war alles besser, auch die Betonköpfe ... 352 11.3 ... Das Patchwork-Team ... 354 11.4 ... Billig im Osten ... 357 11.5 ... Der Hase der Produktmanagerin ... 361 11.6 ... Arbeiten wie die Profis ... 364 11.7 ... Leuchtendes Beispiel ... 36612. Parallelwelten ... 369 12.1 ... Parallel arbeiten ... 369 12.2 ... Losgelöst ... 381 12.3 ... .NET async ... 385 Anhang ... 389 A ... Quizfragen ... 389 B ... Lösungen der Quizfragen ... 395 Index ... 399
ähnliche Titel
weitere Titel der Reihe